Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

swr.de: Aktuelles zu Südbaden

older | 1 | .... | 161 | 162 | (Page 163) | 164 | 165 | .... | 246 | newer

    0 0

    Bereits im kommenden Dezember soll die nächste länderverbindende Strecke in Betrieb gehen: Zwischen Saint-Louis im Elsass und Basel.

    0 0

    Bei dem Wetter wird es selbst den Enten in der Dreisam zu nass. Da sorgt ein Familienausflug in die Innenstadt mal für Abwechslung. Aber Vorsicht mit dem Kopfsteinpflaster!

    0 0

    Dass das Schnurren von Katzen dem Menschen gut tut, ist zum Beispiel bei Babys wissenschaftlich erwiesen. Im Katzencafé in Kandern können sich Menschen und Katzen gegenseitig gut tun.

    0 0

    „Nachgefragt“ heißt die seit zwölf Jahren von Schülern des Freiburger Rotteck-Gymnasiums organisierte Talkrunde. Dieses Mal stellte sich der Kult-Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn den Fragen.

    0 0

    "Anderen geht es viel schlechter als mir", denkt sich Lennart und will helfen. Mit prominenter Unterstützung hat er in Freiburg eine Charity-Party organisiert - mit Erfolg.

    0 0

    An den letzten Spieltagen der Bundesliga geht es bei den Vereinen im Südwesten noch heiß her. Wer bleibt drin, wer steigt ab und wer hat noch Chancen auf Europa und Champions League?

    0 0

    Mit ihren Toren haben sie den SC Freiburg auf Europakurs gebracht: Florian Niederlechner, Nils Petersen und Maximilian Philipp sind die unberechenbare Offensive der Freiburger.

    0 0

    Erzbischof Stephan Burger hat die Seelöwen im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe gesegnet. Damit wolle er ein Zeichen zur Bewahrung der Schöpfung setzen, teilte die Erzdiözese Freiburg am Freitag mit. Anlass ist der Aktionstag "Tiere der Bibel" im Karlsruher Zoo, zu dem 2.500 Erstkommunionkinder aus dem gesamten Erzbistum gekommen sind. Tiere seien "Geschöpfe, die uns anvertraut sind, denen wir den Segen Gottes zusagen", sagte der Erzbischof. Es sei die Aufgabe der Menschen, auf sie achtzugeben. Organisiert wurde die Aktion vom Bonifatiuswerk in Kooperation mit dem Erzbistum Freiburg und dem Zoo Karlsruhe.

    0 0

    Im Freiburger Industriegebiet Nord ist am Morgen ein Radfahrer schwer verletzt worden. Ein Lastwagen war mit ihm zusammengestoßen. Grund und Unfallhergang sind derzeit noch unklar, die Polizei sucht Zeugen.

    0 0

    Heute am internationalen Tag der Pflege organisiert die Diakonie Baden eine Protestaktion in Freiburg. Sie fordert mehr Zeit in der Pflege. Der niedrige Personalschlüssel und die hohen Anforderungen an die Dokumentation führten zu einer Überbelastung des Personals und erschwerten die angemessene Zuwendung gegenüber den Menschen, hieß es. Die Protestaktion findet um elf Uhr auf dem Freiburger Augustinerplatz statt. Bundesweit gibt es heute zahlreiche Protestaktion zum Thema Pflege.

    0 0

    Der bewaffnete Überfall auf ein Bistro in der Nacht zum 13. April im Teninger Ortsteil Köndringen ist aufgeklärt. Als dringend tatverdächtig wurde ein 23-jähriger Mann in Emmendingen festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden eine bei der Tat benutzte Softair-Pistole sowie die Maskierung aufgefunden. Der 23-Jährige legte ein Geständnis ab.

    0 0

    Das Hauptzollamt will 20 Zusatzkräfte einstellen, um die Zollbeamten beim Abstempeln der Mehrwertsteuerzettel zu entlasten. Die Ausfuhrbescheinigungen für Schweizer Einkaufstouristen haben in den letzen Jahren massiv zugenommen. Die 20 Aushilfskräfte werden derzeit bei der Zollverwaltung ausgebildet. Ab 1. Juni sollen sie dann an den Ausfuhrschaltern in Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen und Weil am Rhein eingesetzt werden. Ihre Anstellung ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

    0 0

    Mit internationalen Regisseuren und spartenübergreifenden Projekten will der neue Intendant des Freiburger Theaters, Peter Carp, die nächste Spielzeit gestalten.

    0 0

    Mit Hilfe einer Drohne haben Experten am Donnerstag begonnen, die Stromleitungen über die Wutachschlucht im Südschwarzwald zu erneuern. Die Methode wird zum ersten mal angewandt.

    0 0

    Darf eine Brauerei im Ortenaukreis mit der "Schwarzwaldmarie" werben? Und liegt die "beste Brauerei Deutschlands" im Schwarzwald? Diese Fragen sollen nun rechtlich geklärt werden.

    0 0

    Der Zustand mancher Straßen gibt immer wieder Anlass zu Beschwerden. Der Kreis Tuttlingen lässt zur Zeit mit modernster Kamera- und Lasertechnik seine Straßen kontrollieren.

    0 0

    Rund 25.000 Fische sollen am Hochrhein bis Ende nächsten Jahres zu Forschungszwecken mit einem Sender ausgestattet werden. Die ersten 700 liefern bereits Daten.

    0 0

    Die Zahl der Kampfhunde ist in Baden-Württemberg gestiegen. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben. Nach Angaben der Stadt Freiburg gibt es fünf Kampfhunde, die Freiburgern abgenommen wurden und jetzt in einem Tierheim leben. 115 Kampfhunde seien registriert. Diese hatten bereits in einer Prüfung gezeigt, dass sie nicht gefährlich seien.

    0 0

    Bei einem Gütetermin im Streit um ein Glockengeläut vor dem Landgericht Freiburg haben die Kläger der Stadt Emmendingen 5000 Euro angeboten. Mit dieser Summe soll ein Glockenturm nahe ihres Hauses im Ortsteil Maleck an eine andere Stelle verlegt werden, da das Geläut zu laut sei. Die beklagte Stadt wies das zurück und verlangt einen unabhängigen Sachverständigen. Zweimal pro Tag läutet die alte Glocke in Maleck, jeweils zwei Minuten um 11 und um 19 Uhr, dazu an Weihnachten und einmal im Monat sonntags zum Gottesdienst. Zu lang und viel zu laut, sagen die Kläger - ein Ehepaar, das sein Haus gekauft und bezogen hat, bevor die Glocke aus dem alten Rathaus in den eigens errichteten Glockenturm quasi gegenüber dem Haus umzog. Der Glockenbauer habe ihnen damals versichert, dass das Geläut leiser sein werde als die erlaubten 60 Dezibel - das trifft laut ihres Lärmgutachtens von der Dekra aber nicht zu. Es würden 66 bis 70 Dezibel erreicht, je nach Wetterlage sogar 88.

    0 0

    Ein Schweizer Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei am Grenzübergang in Grenzach-Wyhlen gegen eine Mauer geprallt. Der Wagen mit Basler Kennzeichen war zuvor innerhalb von Ortschaften mit weit über 100 Kilometern pro Stunde unterwegs, so die Polizei. An der deutsch-schweizer Grenze endete dann die Fahrt, als er von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer flüchtete, der Beifahrer wurde verfolgt und festgenommen.

older | 1 | .... | 161 | 162 | (Page 163) | 164 | 165 | .... | 246 | newer