Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

swr.de: Aktuelles zu Südbaden

older | 1 | .... | 175 | 176 | (Page 177) | 178 | 179 | .... | 246 | newer

    0 0

    Knapp 400 Demonstranten haben am Samstag vor dem Rheinfelder Rathaus gegen eine Wahlkampfveranstaltung der AfD protestiert. Die AfD hatte dazu ihre beiden Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, Alice Weidel und Alexander Gauland, eingeladen. Die Gegenkundgebung hatten Vertreter von Parteien, Gewerkschaften und Kirchen organisiert. "Bunt statt braun" war das Motto der Kundgebung vor dem Rathaus. "Respekt" stand auf bunten Luftballons, "Nazis raus" oder "Vielfalt statt Einfalt" auf Schildern und Transparenten. Die Initiatorin der Kundgebung, Anette Lohmann, kritisierte, dass eine Journalistin der Badischen Zeitung von der AfD nicht zur Veranstaltung zugelassen worden sei. Sie warf der AfD vor, gegen Andersdenkende zu hetzen. Rheinfeldens Oberbürgermeister Klaus Eberhardt, SPD, forderte die übrigen Parteien auf, Wähler von der AfD zurückzugewinnen. Die Polizei hielt die verschiedenen Gruppen voneinander getrennt.

    0 0

    Mittwoch startet der Sommer offiziell, Montag kündigt sich aber höchstwahrscheinlich schon der wärmste Tag des Jahres an. Die Woche wird heiß.

    0 0

    Wie wollen wir leben? In Zeiten knappen Wohnraums ist Umdenken angesagt. Eine Ausstellung im Vitra Design Museum bietet Anregungen anhand von Wohnmodellen aus aller Welt.

    0 0

    An Gästen mangelt es den Gastronomen in Lahr (Schwarzwald) zurzeit überhaupt nicht – dummerweise aber an Personal. Wie sie darauf reagieren ist ebenso konsequent wie paradox.

    0 0

    Um mit der zunehmenden Trockenheit klar zu kommen, gründen Winzer in Südbaden Beregnungsgemeinschaften: Sie bohren gemeinsam Brunnen und beregnen daraus abwechselnd ihre Rebhänge.

    0 0

    Bis einschließlich Dienstag ist im Breisacher Rheinhafen die interaktive Ausstellung "Meere und Ozeane" zu sehen. Sie ist auf einem rund 100 Meter langen Frachtschiff untergebracht.

    0 0

    Beim "Black Forest Ultra Bike Marathon", einem der größten Mountainbike-Rennen in Europa, haben sich in Kirchzarten wieder tausende Mountainbiker auf den Sattel geschwungen.

    0 0

    Dossenbach (Kreis Lörrach) hat des 200. Geburtstags der 1848er Revolutionäre Emma und Georg Herwegh gedacht. Herwegh war einer der Anführer der Badischen Revolution.

    0 0

    Freiburg nimmt in der Kriminalitätsstatistik den traurigen Spitzenplatz im Land ein. Doch Stadt und Land haben reagiert – im Rahmen einer sogenannten Sicherheitspartnerschaft.

    0 0

    Ab heute heizt der Sommer richtig ein: Mehr als 30 Grad und hohe UV-Werte werden in den kommenden Tagen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erwartet.

    0 0

    Grenzkontrollen im Vorfeld des G 20 Gipfels in Hamburg haben an der deutsch-französischen Grenze in Südbaden am Wochenende für lange Staus gesorgt. Auf der Rückreise aus den Pfingstferien mussten viele Urlauber etwa in Neuenburg an der Grenze warten. Die Bundespolizei kontrolliert die Grenzübergänge seit der vergangenen Woche, um mögliche Gewalttäter von der Einreise abzuhalten. Laut der Bundespolizei in Weil am Rhein seien an diesem Wochenende 35 Fahndungstreffer erzielt worden, in fünf Fällen kam es zu einer Festnahme. Die Grenzkontrollen werden noch bis zum G 20 Gipel am 7. und 8. Juli zeitlich und örtlich flexibel fortgeführt, so die Bundespolizei.

    0 0

    Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen zum Badetod eines Kindes im Sommer letzten Jahres eingestellt. Das Kind war in der Aqualon-Therme von Bad Säckingen beim Baden ertrunken. Die Befragung von Zeugen, die Ermittlungen und mehrere Gutachten hätten keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden ergeben, so die Staatsanwaltschaft Waldshut. Der acht Jahre alte Junge hatte im Ausbereich des Thermalbades gespielt und war immer wieder getaucht. Auch den Badegästen in unmittelbarer Nähe sei deshalb nicht aufgefallen, dass der Junge nach einem Tauchgang nicht wieder oben ankam oder vergeblich versuchte, an die Wasseroberfläche zu kommen. Ein medizinisches Gutachten kommt zum Schluss, dass der Junge an einem Herzkreislauf-Stillstand starb. Als sein lebloser Körper am Boden des Beckens entdeckt und heraus gezogen wurde, kamen die Wiederbelebungsversuche bereits zu spät.

    0 0

    Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag auf einem Bauernhof in Tannheim ein 86 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Senior wurde nach Auskunft der Polizei von einem Heuwender erfasst und getötet. Nach ersten Ermittlungen hielt sich der Rentner hinter dem Heuwender auf. Als ein 24-jähriger Mann den Traktor startete, der mit dem Heuwender verbunden war, soll dieser automatisch angesprungen sein. Laut Polizei müsse allerdings gewährleistet sein, dass der Heuwender ausschließlich separat zugeschaltet werden könne. Der Unfall wird von Polizei und Experten untersucht.

    0 0

    Altkanzler Helmut Kohl wird voraussichtlich als erster verstorbener Politiker Anfang Juli mit einem europäischen Staatsakt in Straßburg geehrt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Berlin spricht offenbar viel für das Datum 1. Juli. Ein Staatsakt an diesem Tag in Straßburg, dem Sitz des Europaparlaments, käme auch den Terminplanungen der Union entgegen.

    0 0

    Zum Start eines Prozesses wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Waldshut hat der frühere Ehemann des Opfers die Tat eingestanden. Seine Frau und er stammen aus dem Raum Ludwigsburg. Sie hatte mit ihrer Tochter im Waldshuter Frauenhaus Schutz vor ihrem Mann gesucht. Obwohl die Adressen der Frauenhäuser geheim sind, hatte der Mann leichtes Spiel: er hatte auf ihrem Handy die Ortungsfunktion eingeschaltet und konnte sie so leicht finden. Zwei Mal drohte er sie umzubringen, wenn sie nicht zu ihm zurück käme. Beim ersten Mal hielt er ihr laut Anklage ein Messer an den Hals. Beim zweiten Mal habe er zugestochen. Tatort ist ausgerechnet das Gerichtsgebäude in Waldshut, in dem die Verhandlung stattfindet. Die Staatsanwaltschaft spricht von unbedingtem Tötungswillen. Das streitet der Angeklagte vehement ab. Er habe sich da reingesteigert. Er habe lediglich Kontakt zu seiner Tochter gewollt. Bei dem Tatmotiv dürfte auch der kulturelle Hintergrund des türkischen Ehepaares eine Rolle spielen. Die Staatsanwaltschaft spricht von extremer Eifersucht. Das Paar lebte getrennt und wollte sich scheiden lassen. Für einen türkischen Ehemann sei eine neue Beziehung akzeptabel, die türkische Frau müsse jedoch das Trennungsjahr abwarten, so der Mann im Gerichtssaal.

    0 0

    Auch im Elsass hat sich in der zweiten Runde der französischen Parlamentswahlen die Bewegung von Präsident Emmanuel Macron durchgesetzt. In zwei Wahlkreisen gab es Achtungserfolge für die Konservativen.

    0 0

    Die Wiederinbetriebnahme des weltweit ältesten AKW im Schweizerischen Beznau am Hochrhein ist erneut verschoben worden. Der Grund: Sicherheitsnachweise fehlen noch immer.

    0 0

    Der mutmaßliche Vergewaltiger und Mörder der Freiburger Medizin-Studentin bleibt weiter hinter Gittern. Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat die Verlängerung der U-Haft angeordnet.

    0 0

    Eigentlich ist es zur Zeit viel zu heiß, um Sport zu machen, womöglich Extremsport. So wie der Kanderner Ralf Klug. Der ist neulich 100 Kilometer gelaufen, ohne Pause: Rückwärts!

    0 0

    Skispringer sind normalerweise von oben nach unten unterwegs. An der Hochfirstschanze bei Titisee-Neustadt waren jetzt zwei Olympiasieger von unten nach oben unterwegs. Zu Fuß!

older | 1 | .... | 175 | 176 | (Page 177) | 178 | 179 | .... | 246 | newer