Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Articles on this Page

(showing articles 1 to 45 of 45)
(showing articles 1 to 45 of 45)

Channel Description:

swr.de: Aktuelles zu Südbaden
    0 0


    0 0
  • 07/15/14--01:39: Kontakt: SWR-Studio Freiburg

  • 0 0
  • 07/15/14--01:39: Service: Verkehrsmeldungen

  • 0 0


    0 0
  • 07/25/14--03:50: Rückschau

  • 0 0


    0 0


    0 0

    In Peter Mayers "Barbershop" in Friesenheim kann man sich nicht nur Haare schneiden lassen. Man kann auch Whisky trinken und Billard spielen. Nicht nur deshalb wurde er ausgezeichnet.

    0 0

    Chilibohnen-Lasagne, Fleischwurst-Gratin, Krautkuchen mit Ananas. Zwei Blogger aus Freiburg fischen die fiesesten Rezepte aus dem Netz. Preiswürdig, fand jetzt die Bloggerszene in Berlin.

    0 0

    Es war Kabarett auf hohem Niveau: Nämlich auf über 1.200 Metern, auf dem Schauinsland. Die "Bure zum Alange" waren eines von vielen Highlights des freiburg-grenzenlos-festivals.

    0 0

    Andrea Bögel lädt in der Reihe SWR live! ein zu einer musikalischen Reise. Swing, Chanson, Jazz, alles dabei. Mehr dazu und zu unseren weiteren Veranstaltungen finden Sie hier.

    0 0

    Sie ist die Älteste ihrer Art in Europa: Eine syrische Braunbärin im Tierpark von Goldau in der Schweiz ist 35 Jahre alt geworden. Anlass für den Tierpark, auf die Bedrohung der seltenen Art aufmerksam zu machen.

    0 0

    Südbadische Unternehmen werben um französische Fachkräfte, die sie auf dem deutschen Arbeitsmarkt bislang erfolglos gesucht haben. Das positive Beispiel einer Firma in Müllheim.

    0 0

    Die 1975 in der Basler Barfüßerkirche entdeckte Mumie ist identifiziert. Ahnenforscher, Forensiker und Anthropologen haben ihre Ergebnisse im naturhistorischen Museum Basel vorgestellt.

    0 0

    Meterhoher Schnee in den Schweizer Alpen. Die einen freut das, anderen bereitet es Sorgen. Die Lawinengefahr ist so hoch wie lange nicht. Trotz Warnungen lockt der Kitzel abseits der Pisten.

    0 0

    Fast eine Woche waren acht Höhlentouristen in der Schweiz eingeschlossen – Hochwasser hatte ihnen den Weg zum Ausgang abgeschnitten. Doch das Abenteuer nahm ein glückliches Ende.

    0 0

    Nach den Terroranschlägen der vergangenen Jahre rüsten die Schulen in Frankreich jetzt sicherheitstechnisch auf. Im elsässischen Kaysersberg wurde ein neues Sicherheitssystem eingeführt.

    0 0

    1. Februar 1968: Hunderte Schüler und Studenten besetzen den Freiburger Bertoldsbrunnen, die zentrale Straßenbahnkreuzung. Es ist der Beginn der 68-er-Revolte in Baden-Württemberg.

    0 0

    Ein großes Markt-Schauspiel, eine historische Ausstellung, Expertenvorträge und Musik: Die Stadt Emmendingen will das Jubiläum ihres Marktrechts im August groß feiern.

    0 0

    Für die einen ist sie bunt, schräg und lustig, für andere schrill, laut und einfach nur nervig. An der Fastnacht scheiden sich immer wieder die Geister. Das gilt auch für die Kirche.

    0 0

    In diesen Tagen herrschen wieder die Narren auf den Straßen. Jahr für Jahr das gleiche Szenario, ohne dass die Fasnet je an Faszination verloren hat. Auch generationenübergreifend.

    0 0

    Aus Tausenden Schneequadern bauen mehr als 200 große und kleine Helfer in Bernau im Südschwarzwald das größte Schneelabyrinth Deutschlands. Mit bangem Blick auf den Wetterbericht.

    0 0

    Mundologia 2018 – vor 15 Jahren eine kleine Dia-Vortragsreihe, heute größtes Reisereportage-Festival Europas. Vorträge, Workshops, Produktmesse, Ausstellungen, rund um die Fotografie.

    0 0

    Große Fasnetmasken für die Narren – kleine Mäskle, die sind für alle. In Schonach im Schwarzwald werden sie seit über 60 Jahren gemacht. In Deutschlands einziger Mäskle-Manufaktur.

    0 0

    Cem Özdemir hat am Montagabend die "Goldene Narrenschelle" erhalten. Der Grünen-Politiker nahm den undotierten Preis der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte in Rust entgegen.

    0 0

    In Fasnet-Abteilungen von Kaufhäusern, fällt eines auf: die Vielzahl von Kostümen für Prinzessinnen und Passendes für Cowboys. Doch Huckepack-Kostüme und Plüsch sind der Renner.

    0 0

    Die einen Südbadener feiern schon fleißig in den Narrenhochburgen. Die anderen wollen mit der Narretei lieber gar nichts zu tun haben. Warum fliehen "Fasnet-Muffel" vor den Narren?

    0 0

    Tony Marshall gilt als der "Fröhlichmacher der Nation". Er ist aber nicht nur im Unterhaltungsfach daheim. Der ausgebildete Opernsänger ist Klaus Gülkers Gast beim SWR live! Talk.

    0 0

    Wenn am Wochenende die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang beginnen, sind auch vier Männer und vier Frauen aus Südbaden im Team des Deutschen Olympischen Sportbunds dabei.

    0 0

    Im Mordprozess gegen Hussein K. ist das Alter des Angeklagten noch immer unklar. Für Verwirrung sorgen Angaben des Vaters. Staatsanwalt und Verteidiger legen diese nun zu den Akten.

    0 0

    Seit Bekanntwerden eines der schwersten Fälle sexuellen Kindesmissbrauchs vor drei Wochen in Staufen fragen sich alle, wie das passieren konnte. Die Aufarbeitung wird schwierig.

    0 0

    Caritas International in Freiburg organisiert in Peru zusammen mit örtlichen Teams Hilfsprojekte für Bedürftige. Im Januar hatte sie zu einer Pressereise nach Südamerika eingeladen.

    0 0

    Baden-Württemberg will die Kosten für die Verkehrssicherung der Albtalstrecke (Kreis Waldshut) übernehmen. Aber mit der Verkehrsfreigabe ist frühestens in einem Jahr zu rechnen.

    0 0

    Der 11.2. – in diesem Datum stecken drei wichtige Zahlen 112 – die europaweite Notrufnummer. Der Europäische Tag des Notrufs soll den einheitlichen Euronotruf bekannter machen.

    0 0

    7.000 Laienrichter werden in Baden-Württemberg dieses Jahr gebraucht. Wie wird man Schöffe, welche Aufgaben haben sie und wie viel Gewicht haben die Schöffen bei der Urteilsfindung?

    0 0

    Der Missbrauchsfall von Staufen zeigt: Führungsauflagen für pädophile Straftäter reichen nicht aus, um sie am Wiederholen zu hindern. Engere Einzel-Aufsicht ist nicht gewährleistet.

    0 0

    Am kommenden Samstag muss der SC Freiburg bei Hannover 96 ( Anpfiff: 15:30, HDI Arena Hannover ) antreten und kann dort einen alten Vereinsrekord einstellen.

    0 0

    Wie lange haben Sie schon auf einen Termin beim Facharzt warten müssen? Wochen, Monate? Ungewöhnlich ist da, dass ein Facharzt damit wirbt, bei ihm bekomme man sofort einen Termin.

    0 0

    Trotz der Warnungen des Polizeipräsidiums Tuttlingen gehen Einbrüche bei Gewerbetrieben weiter. Aktuell wurde ein versuchter Einbruch in einem Villinger Fahrradgeschäft gemeldet.

    0 0

    Im Staufener Missbrauchsfall hat die Staatsanwaltschaft Karlsruhe Anklage gegen einen Mann aus Schleswig-Holstein erhoben. Der Schleswig-Holsteiner soll zu den Kunden gezählt haben.

    0 0

    Die Skigebiete im Schwarzwald hoffen auf gute Geschäfte in den Fastnachtsferien. Für Wintersportler herrschten perfekte Bedingungen, sagte ein Sprecher der Hochschwarzwald-Tourismus-Gesellschaft in Hinterzarten. Es liege genügend Schnee, Pisten und Loipen seien präpariert. Rund um den Feldberg liegen rund 70 Zentimeter Schnee, nach Angaben der Betreiber sind fast alle Lifte in Betrieb. Auch entlang der Schwarzwaldhochstraße sind die meisten Skilifte geöffnet ebenso wie eine 300 Meter lange Rodelbahn am Ruhestein. Die Meteorologen rechnen in den kommenden Tagen mit neuem Schnee, von der Wochenmitte an soll es dann aber deutlich milder werden.

    0 0

    Die Atomkraftgegner der Breisacher Montagsmahnwache kritisieren einen Offenen Brief von 13 elsässischen Mandatsträgern. Diese hatten gefordert, die Schließung des AKW Fessenheim noch bis 2021 aufzuschieben. Die Breisacher Atomkraftgegner sind empört, die Stillegung sei überreif, jeder Tag erhöhe das Risiko eines Unfalls. Der französische Umweltstaatssekretär Lecornu hatte vor kurzem in Fessenheim eine Schließung in etwa einem Jahr in Aussicht gestellt.

    0 0

    Das Bio-Backunternehmen Mayka aus Schliengen im Kreis Lörrach hat Mais-Chips der Sorte Paprika zurückgerufen. Entgegen der Kennzeichnung auf der Packung kann Gluten in den Chips sein. Bei der Herstellung des Maismehls für die Chips bei einem Lieferanten war Dinkel in das Produkt gekommen, wie Mayka erklärte. Dadurch sei mehr Gluten enthalten als für glutenfreie Produkte zulässig. Es handele sich um Mayka Mais-Chips Paprika, 125 Gramm, mit der Chargennummer 37332 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2018. Die Tüten könnten kostenfrei zurückgegeben werden, die Kunden erhielten ihr Geld zurück.

    0 0

    Die Stadt Rheinfelden und eine Bürgerinitiative wehren sich gegen den nächsten Bauabschnitt der A98. Nun haben sie offiziell Einspruch erhoben.

    0 0

    Nicht drin, was drauf steht: Die Mais-Chips des Bio-Backunternehmens Mayka können entgegen der Kennzeichnung Gluten enthalten. Deshalb werden sie zurückgerufen.