Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

swr.de: Aktuelles zu Südbaden

older | 1 | .... | 144 | 145 | (Page 146) | 147 | 148 | .... | 246 | newer

    0 0
  • 03/27/17--22:30: Thann: Waldbrand im Elsaß
  • In den Südvogesen hat gestern ein Waldstück gebrannt, verletzt wurde niemand. An den Berghängen oberhalb des Dorfes Bourbach-le-Haut sind Rodungsfeuer außer Kontrolle geraten. Das Feuer breitete sich schnell aus aufgrund des starken Windes und der Trockenheit, die seit einigen Wochen in den Vogesen herrscht. Die Feuerwehren waren mit verstärkten Kräften und die Gendarmerie Nationale mit einem Hubschrauber im Einsatz.

    0 0

    Die erfolgreichen Schwarzwälder Skisportler des vergangenen Winters sind gestern geehrt worden. Mit dabei: Fabian Rießle, Team-Weltmeister in der Nordischen Kombination und Benedikt Doll, Sprint-Weltmeister im Biathlon, beide von der Skizunft Breitnau.

    0 0

    Unter dem Motto "Stop CO2" haben gestern Abend Unternehmer und Vertreter von Umweltorganisationen einen Verein gegründet, der eine nationale Abgabe auf CO2-Ausstoß fordert. "Klimaschutz soll Geld kosten - diejenigen, die den Mist in die Umwelt pusten, sollen bezahlen. Das sind große Unternehmen wie ebenso jeder Haushalt", erklärte Michael Sladek, einer der Initiatoren des neuen Vereins und renommierter Mitbegründer des unabhängigen Elektrizitätwerks in Schönau. Die Co2-Abgabe soll nicht bedeuten, die Bürger noch mehr zu belasten, sondern es soll darum gehen, Gelder quasi umzuverteilen. Die Idee ist, die verschiedenen Stromsteuern durch eine Abgabe zu ersetzen.

    0 0

    Bei den Straftaten im Landkreis Waldshut ist die Zahl der ausländischen Tatverdächtigen im letzten Jahr leicht angestiegen. Flüchtlinge spielen dabei allerdings nur eine geringe Rolle. Polizeipräsident Bernd Rotzinger: "Wir stellen eine Zunahme der ausländischen Tatverdächtigen fest. Wir können sie aber nicht in Korrelation setzen zu den hier neu zugewanderten Personen. Wir hatten die uns bekannt gewordenen Straftäter mal ausgewertet: den Spitzenplatz hat Italien mit 15 %, zweiter Platz die Schweiz, dritter Platz die Türkei und vierter Platz Rumänien. Syrien kommt dann erst auf Platz fünf".

    0 0

    Die Rolling Stones kommen nach Freiburg - in Form einer einzigartigen Sammlung. Eine Erben-Gemeinschaft überlässt über 15.000 Tonträger und andere Stücke der Universität Freiburg.

    0 0

    Ein Pärchen lockt einen Mann unter sexuellem Vorwand in ein Waldstück bei Freiburg. Was dann passiert, hätte der 49-Jährige nicht erwartet - am Montag ist die Geschichte ein Fall für das Landgericht Freiburg.

    0 0

    Auf dem Flughafen Zürich-Kloten haben sich Anfang Februar mehrere Gepäckwagen selbständig gemacht. Durch Windböen wurden sie auf eine Piste getrieben, auf der kurz darauf ein Verkehrsflugzeug landete. Nach einem Bericht der Schweizerischen Unfalluntersuchungsstelle SUST wird der Zwischenfall als schwer eingestuft. Das landende Flugzeug sei durch die Gepäckwagen gefährdet worden. Die Wagen seien gegen Wegrollen nur unzureichend gesichert gewesen.

    0 0

    Die geplante Schließung des Kehler Hallenbades sorgt zunehmend für Protest. Die Stadt will das Bad am 23. April dicht machen, weil das Dach schwer beschädigt ist. "Wir kämpfen für unser Hallenbad", steht zum Beispiel auf einem Plakat, das der Kehler Schwimmverein im Bad aufgehängt hat. Und auch die Bevölkerung beschäftigt das Thema - in der lokalen Presse waren in den vergangenen Tagen immer wieder Leserbriefe abgedruckt. Die Stadt Kehl sagt ganz klar: das über 50 Jahre alte Dach ist extrem kaputt. Im Bad wurden bereits Netze aufgehängt, um die Schwimmgäste vor herabfallenden Teilen zu schützen. Wie es weitergeht, ist noch unklar. Der Gemeinderat beschäftigt sich im Mai mit dem Thema. Diskutiert werden sicherlich Renovierung und Neubau.

    0 0

    Der Verein der "Windkraftgegner in und um Gersbach" hat beim Petitionsausschuss des baden-württembergischen Landtages eine Petition eingereicht. Darin wird gefordert, die Genehmigungen für die beiden Windparks nochmals unter die Lupe zu nehmen. Die Windkraftgegner sind der Ansicht, dass bei der Genehmigung der beiden Windparks gegen den Artenschutz verstoßen wurde. Konkret geht es um das Vorkommen des streng geschützten Rotmilans. Das entsprechende Gutachten hätte sich auf eine mangelhafte Datenbasis gestützt, so die Windkraftgegner. Eigene Untersuchungen hätten ergeben, dass im Raum Gersbach mehrere Rotmilane brüten würden. Diese Zahlen sind wichtig, weil in Gebieten mit reger Brutaktivität der Bau von Windkraftanlagen gesetzlich erschwert wird. Die Windkraftgegner fordern daher die Genehmigungen für die beiden Windparks auszusetzen und das Vorkommen des Rotmilans nochmals zu überprüfen.

    0 0

    Seit Wochen gehen in vielen Städten Baden Württembergs Menschen auf die Straße, um für europäische Werte zu demonstrieren. Jetzt ziehen auch die südbadischen Unternehmer nach.

    0 0

    "Stopp CO2" – Motto eines Vereins, der sich am Montag in Freiburg gegründet hat. Mit dabei, Unternehmer und Vertreter von Umweltorganisationen, die wissen, wie sie ihre Ziele erreichen wollen.

    0 0

    Sie sind jetzt staatlich geprüft - aber Landwirte haben es schwer heutzutage, viele plagen Existenzsorgen. Warum entscheiden sich junge Bauern dennoch, den Hof der Eltern zu übernehmen?

    0 0

    Im Prozess um den Tod eines Waffenhändlers in Stühlingen im Landkreis Waldshut hat die Staatsanwaltschaft für den Angeklagten eine Freiheitsstrafe von 13 Jahren gefordert. Der Staatsanwalt fand klare Worte.

    0 0

    Fahrradunfälle mit schweren Kopfverletzungen nehmen zu - vier von fünf ernsten Schäden hätte ein Helm verhindert. Aber sollte der Kopfschutz auch beim "Genussradeln" Pflicht sein?

    0 0

    Ein italienischer Eurocity war kurz vor dem Luzerner Bahnhof entgleist. Sechs Personen wurden leicht verletzt, Gleise und Oberleitungen schwer beschädigt.

    0 0

    Ab April verbindet ein DB Fernbus die Graubündner Kantonshauptstadt Chur mit München und Mailand. Das freut den Tourismusverband in Graubünden und ärgert die SBB.

    0 0

    Bei uns wird noch diskutiert, ob für Fahrradfahrer eine Helmpflicht eingeführt werden soll. In Frankreich gilt sie – seit letzter Woche für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren.

    0 0

    Der Wolf ist vermutlich quer durch die östliche Schweiz bis zum Rhein gewandert. Womöglich hat er die Grenze nach Deutschland schon überquert.

    0 0

    Die Schweizer Grenzwacht hat bei Laufenburg einen Schmuggel mit Hundewelpen aufgedeckt. Zwei Männer wollten vier Tiere ohne Papiere aus Deutschland in die Schweiz bringen.

    0 0

    Was ziehe ich denn heute an ins Büro? Früher, klar: er: Anzug und Krawatte, sie: Kostüm mit Bluse. Heute ist das anders. Viele Unternehmen haben ihren Dresscode gelockert. Gut zu wissen.

older | 1 | .... | 144 | 145 | (Page 146) | 147 | 148 | .... | 246 | newer